Mein Familienhund

Der Hund ist aus unseren Familien nicht mehr wegzudenken. Wir wünschen uns einen Freund und Begleiter, einen Spielkameraden für unsere Kinder. Um jedoch ein glückliches Familienmitglied in unserem Hund zu finden, sollten wir seine Bedürfnisse wahrnehmen und seine Talente fördern. Durch eine individuelle und ganzheitliche Beratung schaffen wir ein harmonisches Familienleben.
Einzelberatung und Hausbesuche

In Einzelberatungen, bei Hausbesuchen und in Praxiseinzelstunden haben wir die Möglichkeit Euch und Euren Hund kennen zu lernen und gemeinsam Euren ganz persönlichen Weg zu finden. Eine gute Beziehung zwischen Menschen und Hunden baut auf einer fundierten Basis auf. Wir gehen auf individuelle Probleme ein und sorgen für ein verständnisvolles Zusammenleben.

Termine
Welpen und Junghunde

Gerade in dieser Zeit ist es für Euch wichtig, mit anderen Hundebesitzern in Kontakt zu kommen und auch für Eure Hunde heißt es die Welt mit allen ihren Lebewesen und Umweltreizen kennen zu lernen. Dies geschieht bei uns unter ständiger Aufsicht und mit so viel Hilfe wie nötig: strukturiert, moderiert und begrenzt. Ihr und Eure Hunde lernen respektvollen und schützenden Umgang.

Hilfe - DER TUT WAS

Wer sich und seinen Hund in dieser Aussage wiederfindet, bekommt einen vier- bis fünf-stündigen Kurs mit Ideen zur Tagesgestaltung und Anleitung zur Problembehandlung – natürlich wie immer ganz individuell.

Termine
Mantrailing

Hier steht die konzentrierte Nasenarbeit ganz im Vordergrund. Eine spannende und nie langweilige Freizeitbeschäftigung für alle, die gerne Detektiv spielen…

Begegnungsgruppe

Auch für erwachsene Hunde ist es in unserer Welt wichtig anderen Hunden zu begegnen. Dafür sollte jeder Hundebesitzer lernen seinen Hund und seine Bedürfnisse einzuschätzen. Körpersprache und Kommunikation der Hunde müssen dafür beobachtet und verstanden werden. Kontakt kann auf vielfältigste Weise friedlich erfolgen.

Abschaltgruppe

Städte, Einkaufsmärkte, Wildtiere hinter Zäunen, Kindergärten und Schulen und vieles mehr sind für Hunde unverständliche Ballungszentren mit vielen Reizen. Jeder Hund sollte auf vorsichtige und vernünftige Art und Weise an diese Orte herangeführt werden. Dabei helfen wir Euch und stehen Euch während der ganzen Stunde für alle Eure Fragen zur Verfügung. Außerdem könnt Ihr Euch mit den anderen Teilnehmern austauschen.

Flexigruppe

Ein unschlagbares Angebot für alle, die ihre Freizeit flexibel gestalten möchten. Zwei bis vier Personen können teilnehmen. Thema, Termin und Ort bestimmt Ihr…

Termine
Mein Familienhund

Wer kennt sie nicht, die Grübeleien über den eigenen Hund…? Der eine hat sich für eine bestimmte Rasse entschieden, um den perfekten Familienhund zu bekommen, doch irgendwie war die Beschreibung im Rassebuch anders, der nächste hat einen Hund aus dem Tierheim oder Tierschutz gerettet und erhofft sich, dass dieser sich gut in die Familie integriert, da er ja als „kinderfreundlich“ beschrieben war und wieder ein anderer sucht noch nach ihm – dem perfekten „Familienhund“. In gemütlicher Atmosphäre klären wir Euch über die größten Irrtümer zum Thema „Familienhund“ auf und es ist Zeit für Eure Geschichten und Fragen aus dem Alltag.

Termine
Workshop für werdende Menschen-Eltern und Menschen-Familien mit Hund

Die Familie wächst, doch was bedeutet das für den Hund? Wird er das Kind akzeptieren? Wird er damit zurechtkommen, dass er zurückstecken muss? Ein weiteres Kind und noch weniger Zeit für den Vierbeiner… Für den Hund stehen große Veränderungen an und wir sprechen darüber, wie Ihr gemeinsam gut damit umgehen könnt. Ob Ihr schon Eltern seid, oder es erst noch werdet spielt keine Rolle. Wir geben Euch Anregungen für die Tagesgestaltung mit Kind und werfen ein Auge auf Eure Beziehung zu Eurem Hund. In vier Stunden werden wir einander kennenlernen und neben der Theorie auch einige praktische Beispiele erleben.

Workshop für werdende Hunde-Eltern und Hunde-Familien mit Hund

Dies ist für Euch der richtige Workshop, wenn Ihr einem Hund ein Zuhause geben möchtet und Euch optimal darauf vorbereiten wollt. Wir sprechen über die Auswahl des Vierbeiners, die Ankunft in seinem neuen Heim und die erste Zeit bei Euch. Sicher habt Ihr viele Wünsche und Vorstellungen, was Ihr alles gemeinsam unternehmen und erleben möchtet, wenn das neue Familienmitglied erst einmal eingezogen ist. Vielleicht lebt auch ein weiteres Haustier bei Euch oder es ist nicht Euer einziger Hund. Dann stellt sich oft die Frage, welcher Hund am besten in Eure Familie passt. Dies ist ein vierstündiger Theorie Workshop.

Termine

Mein Arbeitsbegleithund

Vielen Menschen ist es möglich, ihren Hund mit zur Arbeit zu nehmen. Manche Hunde verbringen den Arbeitstag im Büro, andere dürfen die Arbeit begleiten und wieder andere sollen sogar aktiv werden und eigene Aufgaben haben. Damit Mensch und Hund dauerhaft mit Freude zur Arbeit gehen und immer die Balance zwischen Aktivität und Ruhe finden, damit die Wünsche des Hundes bei der Auswahl seiner Aufgaben Beachtung finden, möchten wir Euch bei der Integration Eures Hundes in Euren Arbeitsalltag professionell begleiten und mit unserem Wissen zur Seite stehen.

Er begleitet seinen Menschen mehrmals in der Woche zur Arbeit. Er wirkt durch seine Anwesenheit und wird seinem Charakter entsprechend involviert. Er erledigt kleine Aufgaben wie das Schließen von Türen und hilft beim Tragen. Er kann nach Aufforderung auch mit anderen Mitarbeitern interagieren. Da der Arbeitsbegleithund viele Stunden am Arbeitsplatz verbringt, hat er dort einen geeigneten Rückzugsort, um seine Ruhe- und Schlafphasen ungestört verbringen zu können. Der Besuchshund Meist bei ehrenamtlichen Tätigkeiten eingesetzt verschafft seine Anwesenheit oder ein kurzer gemeinsamer Spaziergang älteren oder kranken Menschen ein Tageshighlight, zaubert ein Lächeln auf ihre Gesichter und lockt Erinnerungen hervor, die Gespräche entstehen lassen. Die Ausbildung und der Einsatz des Besuchshundes entspricht der des Arbeitsbegleithundes.

Termine

Die Einsätze des Therapiebegleithundes sind kurz, speziell und zielgerichtet. Er wirkt durch seine Interaktion mit Einzelpersonen oder in Gruppen und kann dabei sowohl eigenständig Therapiemaßnahmen auswählen, beispielsweise eine Aufforderung zum gemeinsamen Spiel oder das Anbieten von Körperkontakt, als auch zu bestimmten Maßnahmen aufgefordert werden. Die Eignung des Hundes für diese Art des Einsatzes wird sowohl vor Beginn der Ausbildung als auch im späteren „Arbeitsleben“ sehr genau überprüft.

Termine
Mantrailing

Hier steht die konzentrierte Nasenarbeit ganz im Vordergrund. Eine spannende und nie langweilige Freizeitbeschäftigung für alle, die gerne Detektiv spielen…

Begegnungsgruppe

Auch für erwachsene Hunde ist es in unserer Welt wichtig anderen Hunden zu begegnen. Dafür sollte jeder Hundebesitzer lernen seinen Hund und seine Bedürfnisse einzuschätzen. Körpersprache und Kommunikation der Hunde müssen dafür beobachtet und verstanden werden. Kontakt kann auf vielfältigste Weise friedlich erfolgen.

Abschaltgruppe

Städte, Einkaufsmärkte, Wildtiere hinter Zäunen, Kindergärten und Schulen und vieles mehr sind für Hunde unverständliche Ballungszentren mit vielen Reizen. Jeder Hund sollte auf vorsichtige und vernünftige Art und Weise an diese Orte herangeführt werden. Dabei helfen wir Euch und stehen Euch während der ganzen Stunde für alle Eure Fragen zur Verfügung. Außerdem könnt Ihr Euch mit den anderen Teilnehmern austauschen.

Flexigruppe

Ein unschlagbares Angebot für alle, die ihre Freizeit flexibel gestalten möchten. Zwei bis vier Personen können teilnehmen. Thema, Termin und Ort bestimmt Ihr…

Termine